Veranstaltungen 2024

Wir freuen uns, Ihnen die Höhepunkte des Veranstaltungskalenders zu präsentieren. Alle weiteren Veranstaltungen sowie die Treffen der Aktionsgruppen finden Sie weiter unten. Die Freiluftkonzerte fallen bei Schlechtwetter aus.
Veranstalter ist – wenn nicht anders angegeben – die H.F. Wiebe Stiftung.

Kulturcafé - Kieken, Köpen, Kaffeklatsch am 3. März, 7. April, 5. Mai, 2. Juni, 7. Juli, 4. August

Kieken, Köpen, Kaffeeklatsch
Ort: Ehmken Hoff Diele
14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Kaffeklatsch
Hot mit Schrott – besondere Skulpturen auf dem Kulturgut Ehmken Hoff vom 4. bis 25. Februar

Datum: 4. bis 25. Februar jeweils sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Ehmken Hoff

Hot mit Schrott – besondere Skulpturen auf dem Kulturgut Ehmken Hoff

Bruno Brunotte, der nach Erreichen des Rentenalters seine im Bereich der Archäologie stets genutzten und aufgebauten künstlerischen Fähigkeiten selbstverständlich weiterzuentwickeln, präsentiert nach einigen Ausstellungen mit Zeichnungen auf dem Kulturgut Ehmken Hoff nun erstmals auch Skulpturen. Ein besonderer Reiz besteht für ihn darin, zufällig entdeckte oder auf dem
Schrottplatz gefundene Gegenstände in einen anderen Zusammenhang zu stellen und ihnen so eine völlig neue Bedeutung zu geben.

Marita Lingel hat sich nach langjähriger Tätigkeit als Rechtsanwältin dem bildhauerischen Tun zugewandt. Vor allem anderen gilt Lingels Interesse Eisenplastiken in figürlicher, zum Teil auch abstrakter Form. Dabei fügt sie von überall her gesammeltes Eisen, Schrotteile und anderes (objects trouvees) in ganz neue Sinnzusammenhänge, um Bildhauerarbeiten in möglichst reduzierter Form herzustellen.

Die Skulpturen der beiden Kunstschaffenden sind vom 4. bis 25. Februar jeweils sonntags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Ausstellungsraum des Kulturgutes Ehmken Hoff zu sehen. Die Vernissage findet am Sonntag, 4. Februar 2024 um 15.00 Uhr statt.

Große Kunst zum Mitnehmen am 3./10. März

Datum: 3./10. März jeweils sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Ehmken Hoff

Große Kunst zum Mitnehmen
Ein bedeutender Künstler der Gemeinde Dörverden war Waldemar Hiller. 1924 in Bessarabien geboren, begann er schon in jungen Jahren mit der Malerei und wurde früh von einem Kunsterzieher gefördert. Nach Umsiedlung zu Kriegsbeginn, Militärdienst und Kriegsgefangenschaft führte sein Weg ihn schließlich nach Dörverden. Hier entstand eine große Vielfalt an Kunstwerken, denn Hiller war
interessiert an Neuem, probierte stetig neue Techniken aus, arbeitete mit ganz unterschiedlichen Materialien. Am Ende seines bewegten und von Kunst erfüllten Lebens hinterließ er eine große Sammlung dieser besonderen Kunstwerke, die viele Häuser in Dörverden ziert und auch im Kulturgut Ehmken Hoff stets präsent ist. Da aber nicht alle Werke auf dem Kulturgut ausgestellt werden können, aber eine dauerhafte Lagerung ohne Publikum ihnen nicht gerecht wird, können einige
dieser Werke nun gegen eine Spende erworben werden. Am Sonntag, 03.03.2024 und Sonntag, 10.03.2024 stellt das Kulturgut jeweils von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr Hillers Werke aus. Diese werden direkt vor Ort gegen eine Spende an Interessierte abgegeben.

 

Five o'Clock Tea mit Anna Niagara am Flügel am 10. März - ABGESAGT
Geschichte vor der Haustür – unterwegs mit dem Metalldetektor in der Gemeinde am 17. März

Was ein Klingeldeckel, ein halber Taler, ein Drittel-Eimer und ein ganzer Eimer miteinander zu tun haben

Am Sonntag, den 17. März wird es im Ehmken Hoff geschichtlich. Ab 15.00 Uhr berichtet Martin Rodenburg aus Barme über das Hobby, das ihn tief in die Geschichte der Region eintauchen ließ. Seit mehreren Jahren schon sucht er die Felder zwischen Drübber und Stedebergen, von der Weser bis halb nach Westen hin nach Relikten der Vergangenheit ab. Und dabei gelangen dem Hobbyarchäologen schon bemerkenswerte Funde, die er dem interessierten Publikum gerne vorstellen möchte.

Richtige Schätze im Sinne von „monetär wertvoll“ gibt es dabei nicht zu finden, aber Schätze im Sinne von „heimatgeschichtlich wertvoll“, die gibt es schon – wenngleich es sich auch bei mehr als 95% der gefundenen Dinge um Zivilisationsmüll der letzten Jahrzehnte handelt. Diverse der antiken Funde sollen denn auch zukünftig im Ehmken Hoff ausgestellt werden.

Was die Meisten nicht wissen, ist dabei, dass es auch für das Sondengehen, also die Suche mit einem Metalldetektor, auch Regeln und Gesetze zu beachten gilt und es keinesfalls ein Kavaliersdelikt ist, wenn man ohne die notwendigen Genehmigungen sucht.

Neben den Geschichten und Funden wird Rodenburg, der seit zwei Jahren auch schon im Auftrag des niedersächsischen Landesamts für Denkmalpflege angehende Sondengänger praktisch ausbildet und in der Geschichts-AG des Ehmken-Hoff-Vereins aktiv ist, darum auch über die Kooperation mit amtlichen Stellen und den rechtlichen Rahmen, den es einzuhalten gilt, berichten. Und auch über diese Kooperation gibt es Spannendes zu erzählen, denn diese führte nicht nur dazu, geplante Baugebiete zu prospektieren, sondern auch bis nach Harburg, um dort die polizeilichen Ermittlungen in einem Cold-Case, einem Mordfall, der vor Jahrzehnten passierte, praktisch zu unterstützen.

Wer am 17. März ab 15.00 Uhr also Zeit und Lust hat, sich mit der Heimatgeschichte vor Ort auseinander zu setzen, zu erfahren, was Drübber mit Schweden zu tun hat und Relikte nicht nur als Foto in einer Präsentation, sondern auch einmal „in echt“ sehen möchte, der ist zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Und keine Sorge, es wird kein wissenschaftlich trockener Fachvortrag, aber auch kein „Sondler-Latein“ – eher etwas Kurzweiliges dazwischen.

Comedy Ingrid Kühne am 23. März

Von Liebe allein wird auch keiner satt

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr
Eintritt: 20,00 €
Ort: Kochs Hof Diele
 
Vorverkauf ab 12.01.2024
 
Vorverkaufstellen:
Kiosk Vornkahl, Wulfers Hoff 2 in Dörverden, Tel. 04234/1205
Tourist Information, Große Str. 40 in Verden, Tel. 04231/12345

Sönke Ruge – Tel. 0170 7793108

Pflanzen- und Frühjahrsmarkt am 21. April

Ort: Kulturgut Ehmken Hoff
Beginn 11.00 Uhr, Aufbau ab 9.00 Uhr

Altes Handwerk und Kunsthandwerk bieten ihre Produkte an. Für ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken ist gesorgt. Das Café ist ab 13.00 Uhr geöffnet.

Der Pflanzenflohmarkt hat mit den Jahren eine große Beachtung im weiten Umkreis gefunden. Neben privaten Anbietern, die ihre Pflanzen verkaufen, sind unterschiedliche Kunsthandwerker eingeladen, die alle das Thema “Altes Handwerk im neuen Gesicht” repräsentieren.

Für Kunsthandwerker, die ihr Handwerk vorführen und Flohmarktbeschicker mit Pflanzgut wird keine Standgebühr erhoben. Es wird um eine Spende gebeten. Für weitere Anbieter beträgt die Standgebühr € 30.

Anmeldung und Kontakt über: hhenze44@gmail.com

Pflanzenflohmarkt vor Kochs Hof
Irish Night mit Bradóg am 30. April 2024

Beginn 20.00 Uhr
Einlass ab 19.00 Uhr
Eintritt 10,00 € – nur Abendkasse
Es stehen ausreichend Sitzgelegenheiten und Stehtische
zur Verfügung

Flohmarkt am 20. Mai 2024

Ort: Kulturgut Ehmken Hoff
ab 11:00 Uhr

Aufbau ab 9:00 Uhr, keine vorherige Anmeldung

Standgebühr 3 € / lfd. Meter

Flohmarkt auf dem Kulturgut
Sommermusik im Bauerngarten mit Duo Oakfish am 17. August

Hutkonzert
Der Name OAKFISH steht für Gitarre und Stimme pur – und für
poetischen Pop mit einer ziemlich jazzigen Note.

es gibt kalte Getränke und Bratwurst
Beginn 20.00 Uhr
Einlass ab 19.30 Uhr
Herbstmarkt am 15. September

Ort: Kulturgut Ehmken Hoff
10:00 Uhr – 17:00 Uhr
10:00 Uhr: Plattdeutscher Gottesdienst mit Pastor Manfred Thoden aus Selsingen

11.00 Uhr bis 13.30 Uhr Frühschoppen mit Dörverdener Bläserkorps
ab 13.30 Uhr hat das Café geöffnet

 

Herbstfest
Comedy und Chanson - Frau Sonntag und ihr ständiger Begleiter am 21. September
Frau Sonntag und ihr ständiger Begleiter
…im verflixten 17. Jahr
 
MusikComedy + Chanson
Zwischen endloser Schwangerhaft und goldener Hochzeit liegt die Ära der Alterspubertät. Da stellen sich viele Paare die Frage:“Lohnt sich eine Scheidung noch? Oder bleiben wir aus Trägheit doch lieber zusammen?“
In 90 Minuten wird auf der Bühne alles für die Beantwortung getan.
Chansontherapie, Evergreenkampf und wilde Instrumentalorgien. Da kommt in letzter Minute ein Operettungsschirm geflogen und beschützt alle vor dem Ehexit.
 

Ehmken Hoff Diele
Eintritt 18,00 €
Beginn 20.00 Uhr
Einlass ab 19.30 Uhr

Ex Revival Party am 26. Oktober

Ex Revival Party
Beginn 19.00 Uhr
Eintritt 10,00 €

Filmvorführung "Verrückt nach Paris" am 9. November

Vorführung Diele Kochs Hof
Beginn 20.00 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Eintritt 7,00 €

Veranstaltungen

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie sowohl unsere Veranstaltungen, die auf dem Gelände des Ehmken Hoffs stattfinden, als auch die Termine der Aktionsgruppen.

Februar 2024

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
29
30
31
1
2
3
4
Kulturcafe’
14:00 - 18:00
An jedem ersten Sonntag im Monat öffnet das Kulturcafe’ seine Türen. Duftender Kaffee, Torten und Gebäck laden zu einem Kaffeenachmittag auf der Diele des Ehmken Hoffs und bei gutem Wetter auch in Hofgarten ein. Gleichzeitig sind die wechselden Kunsstausstellungen geöffnet und die Aktionsgruppe Lust und Leinen bi , ...
Offene Nähstube
14:00 - 18:00
In der offenen Nähstube sind die Mitglieder der AG Lust und Leinen anwesend und bieten neben dem Verkauf ihrer hochwertigen Produkten aus Leinen die Gelegenheit sich interessierten Gästen auszutauschen. , ...
Kunstausstellung
14:00 - 18:00
Jeden Sonntag stellen persönlich anwesende Künstlerinnen und Künstler ihre Werke der Malerei, der Bildhauerei und der Fotografie zum Betrachten und zum Verkauf aus. Die Ausstellungen wechseln meist vierwöchentlich. Über 100 Ausstellungen wurden bereits vom interessierten Publikum besucht. , ...
5
AG Garten und Glück
19:30
Wöchentliches Treffen der AG Garten und Glück im Bauerngarten zur Pflege der Anlagen und zum gemeinsamen Fachsimpeln mit grünem Daumen. , ...
6
AG Haus und Hof
9:00 - 12:00
Die Mitglieder der AG Haus und Hof treffen sich wöchentlich am Dienstagvormittag, um die laufende Pflege des Kulturgutes zu gewährleisten. Zusätzlich beschaffen sie alte Rohmaterialien um das Kulturgut weiter auszubauen und bereiten die vielen Veranstaltungen auf dem Kulturgut in Zusammenarbeit mit den anderen Aktionsg , ...
7
Treff am Mittwoch / AG Spiele
15:00 - 17:00
Beim Treff am Mittwoch stehen gemeinsames Spielen und Unterhaltung im Vordergrund. , ...
AG Kochen und Backen
19:30
Kochen und Backen in geselliger Runde. , ...
AG Lug und Trug (Linuxtreff)
20:00 - 22:00
Die Aktionsgruppe “Lug und Trug” trifft sich  zum lockeren Informationsaustausch über Linux, das kostenlose Betriebssystem für Computer. , ...
8
9
AG Kräuter
10:30
10
11
AG Alteisenfreunde
10:30 - 12:00
Kunstausstellung
14:00 - 18:00
Jeden Sonntag stellen persönlich anwesende Künstlerinnen und Künstler ihre Werke der Malerei, der Bildhauerei und der Fotografie zum Betrachten und zum Verkauf aus. Die Ausstellungen wechseln meist vierwöchentlich. Über 100 Ausstellungen wurden bereits vom interessierten Publikum besucht. , ...
12
AG Faser und Co.
14:00
13
AG Haus und Hof
9:00 - 12:00
Die Mitglieder der AG Haus und Hof treffen sich wöchentlich am Dienstagvormittag, um die laufende Pflege des Kulturgutes zu gewährleisten. Zusätzlich beschaffen sie alte Rohmaterialien um das Kulturgut weiter auszubauen und bereiten die vielen Veranstaltungen auf dem Kulturgut in Zusammenarbeit mit den anderen Aktionsg , ...
14
Treff am Mittwoch / AG Spiele
15:00 - 17:00
Beim Treff am Mittwoch stehen gemeinsames Spielen und Unterhaltung im Vordergrund. , ...
AG Reparaturcafe’
18:00 - 20:00
AG Himmel und Erde
18:00
15
16
17
18
Kunstausstellung
14:00 - 18:00
Jeden Sonntag stellen persönlich anwesende Künstlerinnen und Künstler ihre Werke der Malerei, der Bildhauerei und der Fotografie zum Betrachten und zum Verkauf aus. Die Ausstellungen wechseln meist vierwöchentlich. Über 100 Ausstellungen wurden bereits vom interessierten Publikum besucht. , ...
19
20
AG Haus und Hof
9:00 - 12:00
Die Mitglieder der AG Haus und Hof treffen sich wöchentlich am Dienstagvormittag, um die laufende Pflege des Kulturgutes zu gewährleisten. Zusätzlich beschaffen sie alte Rohmaterialien um das Kulturgut weiter auszubauen und bereiten die vielen Veranstaltungen auf dem Kulturgut in Zusammenarbeit mit den anderen Aktionsg , ...
21
Treff am Mittwoch / AG Spiele
15:00 - 17:00
Beim Treff am Mittwoch stehen gemeinsames Spielen und Unterhaltung im Vordergrund. , ...
22
23
24
25
Kunstausstellung
14:00 - 18:00
Jeden Sonntag stellen persönlich anwesende Künstlerinnen und Künstler ihre Werke der Malerei, der Bildhauerei und der Fotografie zum Betrachten und zum Verkauf aus. Die Ausstellungen wechseln meist vierwöchentlich. Über 100 Ausstellungen wurden bereits vom interessierten Publikum besucht. , ...
26
AG Faser und Co.
14:00
27
AG Haus und Hof
9:00 - 12:00
Die Mitglieder der AG Haus und Hof treffen sich wöchentlich am Dienstagvormittag, um die laufende Pflege des Kulturgutes zu gewährleisten. Zusätzlich beschaffen sie alte Rohmaterialien um das Kulturgut weiter auszubauen und bereiten die vielen Veranstaltungen auf dem Kulturgut in Zusammenarbeit mit den anderen Aktionsg , ...
28
Treff am Mittwoch / AG Spiele
15:00 - 17:00
Beim Treff am Mittwoch stehen gemeinsames Spielen und Unterhaltung im Vordergrund. , ...
29
1
2
3

Anreise & Kontakt

Kulturgut Ehmken Hoff
In der Worth 11-15
27313 Dörverden
Tel.: 04234-9433007 oder 04234-9429673

E-Mail: verwaltung@ehmken-hoff.de
Öffnungszeiten Büro: Dienstag und Donnerstag, 10 – 11 Uhr

H. F. Wiebe Stiftung
In der Worth 11-15
27313 Dörverden
Tel. 04234-9433007

E-Mail: info@hfwiebestiftung.de